Singschule

Eine in Deutschland durchgeführte Studie („Singen in der Kindheit“, Adamek, Blank) kam zu dem Ergebnis, dass singende Kinder

•        eine bessere Sprachentwicklung zeigen
•        bessere kognitive und koordinative Fähigkeiten entwickeln
•        bei Tests, die die emotionale Intelligenz überprüfen,
         wesentlich besser abschneiden
•        physisch und psychisch gesünder sind

Der Singschulunterricht  ist nicht nur eine gute Vorbereitung und Ergänzung zum Erlernen eines Instrumentes (für Kinder, die bereits ein Fach in der Musikschule belegen, ist der Unterricht übrigens kostenlos), da dort Grundkenntnisse in Gehör- und Stimmbildung vermittelt werden. Die Stimme ist zugleich unser persönlichstes Instrument – Singen bildet  und stärkt die Gesamtpersönlichkeit des Kindes.

Regelmäßige Aufführungen (auch in Kooperation z. B. mit Schulorchestern) schaffen prägende soziale und musikalische Erlebnisse.

Einstiegsalter und Eignung: Die Singschule ist ein Angebot für alle Kinder im Volksschulalter und erfordert keine musikalischen Vorkenntnisse.


Lehrpersonen:
Beatrix Hartmann
Mitterbauer Sigrid

Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Kultur
Landesmusikschule Kirchdorf an der Krems
Pernsteiner Straße 40
4560 Kirchdorf an der Krems
Tel. 07582/62307 - 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Direktion | Dir. Konsulent Wolfgang Homar

Sprechstunden:
nach telefonischer Voranmeldung

Sekretariat | Martina Berner

Sprechstunden:
Mo 09.00-12.00 Uhr
Di  09.00-12.00 und 12.30-15.00 Uhr
Mi  09.00-12.00 und 12.30-14.00 Uhr
Do 09.00-12.00 Uhr
Fr   09.00-11.30 Uhr